Jutta Rahlf-Riermeier *1949 - verheiratet - ein Sohn


  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Gordon Familientraining
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Gestalttherapeutin
  • Analytische Familientherapeutin nach Thea Bauriedl
  • Säuglinge und Kleinkinder in der Jugendhilfe
  • Bindung und Bindungsstörungen (Prof. Brisch)
  • Entwicklungspsychologische Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern
  • zur Prävention von Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter (Dr. Mauri Fries)
  • SAFE-Mentorin (Sichere Ausbildung für Eltern)
  • Systemische Familien- und Strukturaufstellungen
  • Entwicklungstrauma und Schocktrauma ( Dami Charf )
  • " Im Zeichen des Bösen" - mentalsierungsbasiertes Training für Störungen des Sozialverhaltens im Jugendalter (Prof. S. Taubner )